+49 (0)177 666 1309 contact@web-n-art-agency.com

Ich werde immer wieder gefragt, welchen Anbieter ich für Newsletter empfehle.
Vor der DSGVO habe ich mit Plugins wie z.B. MailPoet gearbeitet.
Nun da viele Anbieter aber in den Vereinigten Staaten sitzen, rate ich davon ab, denn unsere Kundendaten sollen ja unter der DSGVO geschützt werden.

Es gibt viele Anbieter mit Sitz in Europa, zu meiner Kenntnis z.B. MailChimp  (Frankreich), CleverReach (Deutschland), Newsletter2go (Deutschland) u.v.m. Für meinen Geschmack sind diese aber zu kompliziert zu handhaben.

Deshalb habe ich den Anbieter Klick-Tipp ausprobiert. Er ist zwar etwas teurer als andere Anbieter, aber er ist wirklich gut!
Hier hatte ich mir einen Monat freien Zugang zum größten Paket verschafft (bekommt man wenn man das Online Seminar mitmacht) geben lassen. Mit diesem Abo kann man auch Interessenten durch direktes Facebook Login über die eigene Homepage gewinnen. Die automatisierten Mails sind leicht zu handhaben und verständlich, genauso wie das Setup des Anmeldeformulars auf der eigenen Webseite. Man wird mit vielen Tips und Videos verständlich unterstützt.

Wer das gratis Online Seminar mitmachen kann sich hier anmelden: https://www.klick-tipp.com/webinar-marketing-automatisierung/52004

Der Kundenservice ist sehr darauf bedacht schnell und effizient deine Fragen zu beantworten. z.B. hatte ich bezüglich der DSGVO gefragt, wo denn die Server lägen und ob es eine Checkbox bei der Anmeldung zum Newsletter gäbe.
Hier die ausführliche Antwort:

1. Die Mailserver von Klick-Tipp stehen in einem der modernsten Rechenzentren Europas.
Von dort aus werden auch täglich Backups an deutsche Server gesendet.
Diese Vorgehensweise bietet für unsere Kunden die allerhöchsten Sicherheitsstandards.

Bitte schauen Sie sich auch den folgenden Link an:
https://www.klick-tipp.com/handbuch/ihre-fragen-unsere-antworten/datensicherheit

Hier finden Sie unsere Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen:
https://www.klick-tipp.com/datenschutzerkl%C3%A4rung
https://www.klick-tipp.com/nutzungsbedingungen

2. Wie Sie Ihr Anmeldeformular personalisieren, finden Sie u.A. hier:
https://www.klick-tipp.com/handbuch/ihre-e-mail-adresse-zu-deine-e-mail-adresse-aendern
Weitere Informationen zum Anmeldeformular finden Sie in unserem Klick-Tipp Handbuch.

3. Es ist keine zusätzliche Checkbox im Anmeldeformular einzufügen, denn Artikel 13 DSGVO fordert lediglich die Mitteilung.

Fügen Sie unterhalb des Anmeldeformulars einen Text wie „Bevor Sie sich hier anmelden, lesen Sie bitte diese wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO.“ und verlinken zu Ihrer Transparenzerklärung.

Hier kann unsere Transparenzerklärung für Online-Leadgenerierung heruntergeladen werden.

Um die strenge Zweckbindung der DSGVO zu erweitern, empfehlen wir einen Informationsvertrag zu schließen.
Hier können Sie unsere Allgemeinen Informationsvertragsbedingungen herunterladen.

Die Transparenzerklärung sowie den Informationsvertrag können Sie gerne als Vorlage nutzen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen, ansonsten stehe ich Ihnen jederzeit gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

 

Absolut meine Empfehlung heute!

Hier geht es zum Handbuch für mehr Infos: https://www.klick-tipp.com/handbuch

Als Kunde bei Klick-Tipp wird man auch automatisch Affiliate, mit guten Verdienst Möglichkeiten.

WERBUNG
[da Affiliate Links als Werbung gekennzeichnet werden müssen, tue ich dies hiermit.]